Background game scene

Lost Ark begrüßt Millionen neuer Spieler weltweit

30.03.2022

Seit dem Launch haben über 10 Millionen Spieler im Westen das von Smilegate RPG entwickelte und von Amazon Games veröffentlichte Lost Ark gespielt und sich aufgemacht, das Land Arkesia zu retten. Das zuvor nur in Südkorea verfügbare Lost Ark hatte bereits dort Millionen aktive Spieler und erreicht nun auch ein begeistertes globales Publikum in Nordamerika, Südamerika, Europa, Australien und Neuseeland mit mittlerweile 20 Millionen Spielern weltweit. Das ist jedoch erst der Anfang für Lost Ark – und auch für Amazon Games, das neue Wege finden wird, um großartige Spiele zu mehr Spielern in aller Welt zu bringen.

Die Reaktion der Spieler war wirklich überwältigend. Weniger als 24 Stunden nach dem Launch hatte Lost Ark in der Spitze 1,325 Millionen gleichzeitige Spieler. Damit ist es bei Steam das Spiel mit den zweitmeisten gleichzeitigen Spielern aller Zeiten und das meistgespielte MMOARPG aller Zeiten. Seit dem Launch hat Lost Ark über 10 Millionen neu registrierte Spieler im Westen (Stand 25. März). Lost Ark hatte am Erscheinungstag auf Twitch 1,2 Millionen gleichzeitige Zuschauer. Bis 25. März wurde das Spiel auf Twitch über 158 Millionen Stunden angesehen und es gab über 292.600 Streams sowie Millionen vergebene Twitch Drops mit einzigarten Spielinhalten.

Bei Amazon Games fühlen wir uns durch diese Meilensteine bestärkt. Wir wollen Spiele entwickeln, die interessante Geschichten, verbundene Onlinewelten und starke, wachsende und sich entwickelnde Communitys haben. Das machen wir, indem wir mit Teams talentierter Branchenveteranen neue Spiele wie New World entwickeln und Spiele wie Lost Ark von einigen der besten externen Entwickler der Welt veröffentlichen. Ebenso wie die von unseren internen Studios entwickelten Spiele profitieren auch unsere externen Entwicklungspartner von voller Unterstützung und dem Besten von Amazon, um Millionen Spieler weltweit zu erreichen. Durch den Einstieg ins weltweite Publishing kann Amazon Games mit talentierten Spieleentwicklern in aller Welt zusammenarbeiten, um ihre Titel einem neuen Publikum näherzubringen. Wir unterstützen sie bei Lokalisierung, Marketing und PR, Produktentwicklung, Livebetrieb und mit weiteren Publishing-Diensten mit den Werkzeugen, der Größe und der Reichweite von Amazon sowie dem Zugriff auf Prime Gaming, Crown Channel, AWS Twitch und mehr. Das südkoreanische Spiel Lost Ark von Smilegate RPG ist das erste davon, doch es gibt noch weitere, bislang unangekündigte Projekte.

„Wir freuen uns, Millionen von neuen Spielern in Lost Ark zu begrüßen. Das ist sehr aufregend, und wir werden weiterhin nach neuen Wegen suchen, wie Amazon Games mehr Spiele zu Spielern im Westen bringen kann“, sagt Christoph Hartmann, VP von Amazon Games. „Die fortlaufende Zusammenarbeit mit Partnern wie Smilegate RPG ist entscheidend für das ständige Wachstum unseres Geschäfts und unsere Mission, die besten Spielerfahrungen zu liefern.“

Für den Launch von Lost Ark ging Amazon Games außerdem eine enge Partnerschaft mit Prime Gaming und dem Crown Channel ein, um Spielern in der Erscheinungswoche Belohnungen zu bieten. Bei Prime Gaming gab es ein exklusives Kampfpaket, von dem bereits über 3 Millionen Stück von Prime-Mitglieder abgeholt wurden. Monatlich kommen weitere Inhalte dazu. Der Crown Channel veranstaltete auf Twitch die Ark Woche, bei der in der Erscheinungswoche die Geschichte des Spiels, Streamer, Trailer und Twitch Drops vorgestellt wurden, mit durchschnittlich über 100.000 Zuschauern pro Stream. Mit seinen Studios und Teams in aller Welt will Amazon Games die Ressourcen, Zusammenarbeit und Unterstützung liefern, damit Entwickler Spiele erschaffen und veröffentlichen, die Spieler begeistern und ihre Ziele erreichen können.

Besuche für weitere Informationen playlostark.com und folge dem Spiel auf Twitch, Facebook, Twitter und Instagram.